Für Aussteller

Termin: März 2021 wird verschoben, täglich 10.00 – 18.00 Uhr
Aufbau:
Abbau:

 

Das Konzept:
Wegweisend präsentieren sich Hersteller und Händler von Nutzfahrzeugen aller Größen und Typen für Transport und Logistik. Die Messe bietet ideale Möglichkeiten, um neue Lösungskonzepte für den Innerstädtischen- wie auch für den Fernverkehr vorzustellen. Die jährlich wachsende Messe hat sich mittlerweile zu einem Pflichttermin für die Branche entwickelt und ist zu einem Treffpunkt für Fachbesucher aus Industrie, Handwerk, Handel und Nutzern aus dem kommunalen Bereich geworden.

 

Messegelände:

Verkehrsgünstig, direkt am Berliner Autobahnring (A10, Abfahrt Falkensee), liegt das

größte Ausstellungsgelände Brandenburgs: das Märkische Ausstellungs- und Freizeitzentrum

(MAFZ). Nur 9 km westlich der Millionenmetropole bietet das 150.000 qm große Areal

mit modernen Ausstellungshallen und über 15.000 Parkplätzen außergewöhnliche und größtmögliche Flexibilität in der Gestaltung Ihres Messestandes.

 

 

Die TransporterTage Berlin richten sich vorrangig
an Aussteller aus folgenden Bereichen:

  • Speditions- und Logistikunternehmen
  • Hersteller und Händler von Nutzfahrzeugen und Spezialfahrzeugen
  • Spezialisten von Aufbauten und Umbauten
  • Fachbetriebe von Ausbauten und Anhängern
  • Ladungssicherung
  • Werkstattausrüstung
  • Anbietern von Telematiklösungen
  • Zubehör, Reifen und Teile 

Fakten:

  • 4 Messetage
  • Öffnungszeiten 10 – 18 Uhr
  • Nur 9 km westlich von der Stadtgrenze entfernt
  • Direkt an der Autobahn A 10, Abfahrt Falkensee gelegen
  • 2 Messehallen und 3 temporäre Hallen
  • Messegelände mit über 150.000 qm
  • Ausreichend Parkplätze für Aussteller und Besucher
TransporterTage Berlin
Transporter-Tage-BB_Nutzfahrzeugmesse
Opel Nutzfahrzeuge auf der Messe TransporterTage